Immer mehr Rentner in der Steuerpflicht

Rentner müssen seit dem Januar 2021 nicht nur drei neue Anlagen kennen: nämlich R-AUS, R-AV sowie b-AV. Das erfordert wieder viel Zeitaufwand, insbesondere für diejenigen, die sich im Einkommensteuer-Recht nicht auskennen. Da zudem einige Regelungen zur Rentenbesteuerung verfassungswidrig sind, muss sich dieser Personenkreis in diesem Jahr auch noch gegen eine mögliche Doppelbesteuerung zur Wehr setzen, und das mit einem rechtzeitigen Einspruch gegenüber den Finanzbehörden. Wohl dem, der hier nicht völlig den Überblick verliert.

Weitere Inhaltsübersicht:

  • Diese neuen Anlagen sollten Sie kennen: R-AUS, R-AV sowie b-AV
  • Steuererklärung wird seit 2021 einfacher
  • Bisherige Steuerzahlungen auf Renten aufgrund der nachgelagerten Besteuerung: verfassungswidrig?
  • Steuerlast senken – mehr Rente
  • So wehren sich Rentner gegen eine Doppelbesteuerung
  • Rechenfehler im Steuerbescheid: Finanzbehörde muss Fehler auch nach Rechtskraft zu Gunsten des Steuerzahlers korrigieren!
  • Steuerzahler müssen in ihrer Steuererklärung nicht auf Gesetzesänderungen hinweisen