Neue Therapie bei Adipositas

Übergewicht einfach wegspritzen

Menschen mit starkem Übergewicht sind oft von gesundheitlichen Folgen wie Rückenschmerzen, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen. Auch psychischen Probleme sind keine Seltenheit, dann das seelische Leid ist groß.

Bisher konnte Betroffenen nur eine Magenoperation helfen, um dauerhaft Kilos zu verlieren. Jetzt kann es auch in Deutschland bald eine Alternative geben – ein Medikament für leichteres Abnehmen.

Medikament aus der Diabetes-Therapie

Was fast zu schön klingt um wahr zu sein, wurde bei der Therapie von Patienten mit Diabetes Typ II quasi per Zufall entdeckt. Das Medikament enthält den Wirkstoff Semaglutid und reguliert nicht nur den Blutzucker, sondern lässt bei den Patienten auch ordentlich die Pfunde purzeln. Es ist seit 2018 auf dem Markt.

Jetzt hat Semaglutid erneut eine Zulassung für Deutschland bekommen, diesmal für die Gewichtsreduktion. In den USA wird das Präparat des Pharmaunternehmens Novo Nordisk bereits unter dem Handelsnamen Wegovy vermarktet. 17 Prozent des Körpergewichtes könnten Patienten damit langfristig loswerden, ganz ohne OP

Weitere Inhaltsübersicht:

  • Wie wirkt Wegovy
  • Wer zahlt das Medikament
  • Warum wir immer dicker werden
  • Schwierig: Das Gewicht halten
  • Die richtige Ernährung
  • Sport als Schalthebel
  • Tipps, um am Ball zu bleiben
  • Typische Fehler
  • Die OP als Alternative: Magenverkleinerung