Rente & Vorsorge

Übersicht Ratgeber zum Thema Rente und Vorsorge

Der verdiente Ruhestand rückt näher. Sicher ist, dass die gesetzliche Rente im Alter für die meisten nicht mehr ausreichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Gleichzeitig wächst die Verwirrung über die vielen Möglichkeiten zur privaten Vorsorge. Entdecken Sie in unserer Themenübersicht verständliche Ratgeber zu Fachthemen aus dem Bereich Rente und Vorsorge.

Im Rahmen des BESSER LEBEN RATGEBER SERVICE bestellen Sie eine Broschüre kostenfrei bzw. wählen sich jeden Monat eine Broschüre Ihres besonderen Interesses aus.

Corona bedroht die Rente

Das Coronavirus hat inzwischen die gesamte Welt im Griff, es kommt zu massiven wirtschaftlichen Folgen, die heute  noch gar nicht absehbar sind. Auch der  geplante Weg durch den Job bis zur Rente ist für viele jetzt mit Hindernissen bestückt. Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit  – wie soll es weitergehen? Erfahren Sie, wie Sie trotzdem gut durch die Krise kommen.

Hier zum Ratgeber

Schlupflöcher zur Rente mit 63

Eine Gesetzeslücke ermöglicht es, früher in Ruhestand zu gehen, das ohne Abschläge. Gerade in Zeiten der Unsicherheit in und nach der Corona-Krise ist das für viele ältere Arbeitnehmer eine interessante Option. Erfahren Sie, wie es geht.

Hier zum Ratgeber

Grundsicherung – Hilfe vom Staat

Wenn das Geld im Alter nicht reicht, gibt es auch Hilfe vom Staat. Mehr als 600.000 Rentner hätten Anspruch auf Grundsicherung, nutzen ihn aber nicht! Dabei kann „durchschnittlicher“ Rentner über 600 Euro im Monat extra bekommen, durch Grundsicherung, Pflegegeld, Zuschüsse für Telefon, Urlaub und Rundfunkbeitrag usw.

Hier zum Ratgeber

Rente mit 63 und Arbeitslosigkeit

Wer vor Rentenbeginn arbeitslos war, die Rente mit 63 (für besonders langjährig Versicherte) beantragte und die Zeit der Arbeitslosigkeit nicht anerkannt bekam, sollte sich an die Musterklagen des Sozialverbands VdK Deutschland und des Sozialverbands Deutschland (SoVD) anhängen und sich eine eventuelle Nachzahlung sichern, auch wenn das Urteil erst in einigen Jahren durch das Bundessozialgericht erfolgt.

Hier zum Ratgeber

Schwerbehinderung als Motor zur Rente

Wer z. B. eine Schwerbehinderung hat (GdB über 50, kann eine besondere Form der Altersrente beantragen. Und dies nach dem Willen des Gesetzgebers sogar schon früher als Versicherte ohne Behinderung. Was hinter der Altersrente für schwer behinderte Menschen steht, wie es sich mit den Rentenabschlägen verhält und wann eine Erwerbsminderungsrente u. U. die bessere Lösung ist. Wann gilt altes, wann neues Recht?

Hier zum Ratgeber

Steuerfalle Rentenerhöhung

Wenn es aufgrund einer Rentenerhöhung tatsächlich mehr Geld gibt, fragen sich viele Rentner: Muss ich jetzt eine Steuererklärung abgeben? Ab welcher Einkunftshöhe? Gibt es Freibeträge und was wirkt sich steuermindernd aus? Wie beeinflusst das Jahr des Renteneintritts die Steuerpflicht.

Hier zum Ratgeber

Weitere Themenbereiche

Übersicht Ratgeber zum Thema Gesundheit und Reha
Übersicht Ratgeber zum Thema Familie und Soziales
Übersicht Ratgeber zu den Themen Beruf, Steuern und Finanzen
Übersicht Ratgeber zum Thema Wellness und Ernährung